Profisport: Wie kann man seine Produkte besser in der Öffentlichkeit vermarkten?

Wie können Sie Ihre Produkte in der Öffentlichkeit besser vermarkten?

Ticketing, Merchandising, TV-Abonnements, Zugang zu Premium-Inhalten... es gibt keinen Mangel an Konsumgütern, wenn es darum geht, Ihre Beziehung zu einer Sportorganisation zu pflegen. Sie sind sogar fester Bestandteil Ihrer Geschäftspolitik. Dank digitaler Tools wird der Kaufprozess vereinfacht... Sie müssen nicht mehr zur Kasse, in den Laden oder ins Schulungszentrum gehen, um Ihrer Leidenschaft nachzugehen. Hier liegt Ihr kommerzielles Eldorado.

Ist die Erschließung dieses Einkommens eines Ihrer Ziele für diese Saison? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie den Umsatz Ihrer Kunden mit Hilfe Ihrer digitalen Werkzeuge steigern können:

1) Erfassen Sie unbekannte Besucher
2) Konvertieren Sie Ihre bestehenden Kontakte
3) Bieten Sie ein möglichst reibungsloses digitales Erlebnis
4) Optimieren Sie Ihr Marketing

1. unbekannte Besucher in identifizierte Besucher verwandeln

Sie sehen oft, dass die Besucherstatistiken auf Ihren Plattformen verrückt spielen (Engagement der Fans in den sozialen Netzwerken, Besucher auf Ihrer Website...). Geben Sie zu, dass es noch besser wäre, sie zu identifizieren und die Diskussion nach ihrem Besuch fortzusetzen. Je nach der Seite, die sie besuchen (Homepage, Artikel, Mercato News oder Ticketing-Seite), bieten Sie gut vermarktete Datenerfassungsbereiche, um mindestens eine E-Mail-Adresse zu erhalten. Dies ist der Fall bei Pariser Basketball die einen Rabatt im Shop oder die Teilnahme an einem Gewinnspiel als Gegenleistung für das Abonnieren des Newsletters anbieten.

Abonnieren Sie den Newsletter von Paris Basketball
Abonnieren Sie den Newsletter von Paris Basketball

Der Kartenverkauf ist auch ein hervorragendes Mittel, um Interessenten für künftige Spiele zu gewinnen, insbesondere durch Alarmierung. Dies ist ein Prozess z.B. von der UBB verwendet und FC Nantes für ihre Heimspiele. Um beim Thema Fahrscheinausstellung zu bleiben: Sie haben viele anonyme Zuschaueraus unterschiedlichen Gründen:

  • Sie begleiten eine Person, die mehrere Fahrkarten gekauft hat
  • Einige Zuschauer haben ihre Eintrittskarte von einer "Gruppe" oder einem "Firmenkunden" (Betriebsrat, Unternehmen, Verein usw.) gekauft.
  • Sie haben ihr Ticket in einem Einzelhandelsgeschäft gekauft (Fnac, Carrefour, Leclerc...)
  • Einige Zuschauer haben ihre Eintrittskarten über Gewinnspiele erworben 

Diejenigen, die Ihre Spiele besuchen, sind bereits an Ihren Veranstaltungen interessiert oder entdecken Ihren Veranstaltungsort zum ersten Mal. Allerdings Sie werden nie direkt mit ihnen sprechen können.. Um hier Abhilfe zu schaffen und diese Kunden in Ihre Datenbank zu bekommen, geben Sie Codes weiter, die an der Kasse verwendet werden können, anstatt trockene Sitzplätze zu verschicken, oder ermutigen Sie den Käufer, die E-Mails seiner Landsleute auszufüllen, indem Sie beispielsweise einen Rabatt auf das Getränk vor Ort anbieten. Sie können auch an Ort und Stelle E-Mail-Adressen sammeln, z. B. durch Gewinnspiele oder die Bewerbung eines Online-Gastronomieangebots. Das ist es, was Stade Niçoisdurch die Anbringung von Aufklebern auf den Sitzen im Stadion, die einen QR-Code enthalten, der die Zuschauer zur Online-Bestellung von Speisen einlädt.

2. Bereits in der Datenbank befindliche Personen umwandeln

Um Ihren Umsatz zu steigern, raten wir Ihnen Bevorzugen Sie immer Personen, die bereits in Ihrer Datenbank sind. als diejenigen, die noch nicht in Ihrer Datenbank sind. Qualifizierte Kontakte in Ihrer Datenbank sind Kontakte, die Ihnen genug Vertrauen entgegengebracht haben, um Ihnen ihre Daten mitzuteilen. Zeigen Sie, dass Sie dieses Vertrauen verdienen, indem Sie sie verwöhnen und mit Vorteilen belohnen, die sie anderswo nicht finden, und erwähnen Sie dies vor allem in Ihrer Kommunikation:

  • Anzeige eine Vorschau auf eines außergewöhnlichen Ereignisses
  • Eröffnung der Vorverkauf nur für Abonnenten Ihres Newsletters
  • Reservierung zum besten aktuellen Tarifmöglich
Beim Derby gewähren die Brewers ihren engsten Fans Vorrang beim Kauf
Bei der Vermarktung Ihrer Veranstaltungen, die wir bereits in früheren Artikeln erörtert habenBei der Vermarktung Ihrer Veranstaltungen, die wir in früheren Artikeln besprochen haben, durchlaufen Ihre potenziellen Kunden einen Kaufzyklus, von der Information bis zur Konversion. Um Zeit (und Energie) zu sparen, kann dieses Muster automatisiert werden, mit ROI-Messung am Ende. Was kann man sich mehr wünschen?
Teil des Marketingbaums für ein Spiel

Andere Mechanismen helfen Ihnen, Ihre Konversionsrate zu verbessern: 

      • Neuausrichtung Retargeting: Sie sprechen Personen, die bestimmte Seiten Ihrer Website besucht haben, erneut an, indem Sie ihnen relevante Inhalte in ihrer Webumgebung zeigen. Diese Besucher benötigen möglicherweise eine Erinnerung oder einen Anstoß, um ihre Buchung abzuschließen. 
      • Verlassener Korb Der verlassene Warenkorb: Hier wird eine E-Mail an Personen gesendet, die eine Buchung für eine Veranstaltung oder ein Produkt begonnen, aber nicht abgeschlossen haben. Personen, die eine Reservierung während des Prozesses abbrechen, sind keine vernachlässigbare Größe, sondern können fast 75 % der Personen ausmachen, die auf die Schaltfläche "Kaufen" geklickt haben.

Sie sind in der Regel zu mehr als 50 % geöffnet und dienen als Erinnerung für künftige Zuschauer, die wirklich die Absicht haben, ein Spiel zu buchen. Unsere automatischen Warenkorb-Erinnerungs-E-Mails, die im Crazy Horse im Vorfeld der für September 2021 geplanten Wiedereröffnung eingeführt wurden, haben bereits deutliche Ergebnisse erzielt. Von den Personen, die eine E-Mail mit einer Warenkorberinnerung erhielten, schlossen 70 % ihren Kauf in den darauf folgenden Tagen ab.

      • Cross-Selling Wenn Ihr Kunde ein Ticket für das nächste Spiel kauft, wird er auf eine Beziehungsreise mitgenommen, die ihm heiße Inhalte im Zusammenhang mit dem Ereignis sendet (Mannschaftsaufstellung, Zugang zur Konferenz vor dem Spiel usw.). Sie können dann diese ansprechenden Touchpoints nutzen, um die Merchandising-Kapsel für das Spiel und die Möglichkeit der Vorbestellung zu bewerben. So können Sie den durchschnittlichen Korb des Zuschauers erhöhen. Die gleiche Logik gilt für Ihre Shop-Aktivitäten, mit zusätzlichen Dienstleistungen.

3. Eine möglichst reibungslose digitale Erfahrung bieten

Wenn es eine Sache gibt, an der Sie arbeiten müssen, um Ihren Umsatz zu steigern, dann ist es die Kaufreise. Möchten Sie Ihre Kunden dazu ermutigen, ein Ticket auf Ihrer Website zu buchen? Bieten Sie ihnen ein sanftes, beruhigendes ein sanftes, beruhigendes und reizfreies Erlebnis. Mit einem Wort: das bestmögliche Erlebnis, nach dem Vorbild derjenigen, die die Standards für das digitale Einkaufserlebnis gesetzt haben, wie Amazon, Booking oder Airbnb. Ihre Besucher müssen die gesuchten Informationen schnell finden und ihre Tickets mit wenigen Klicks abholen können.

Um sie zu optimieren, Testen Sie den Kaufprozess Ihrer Kunden. Wie viele Besucher kommen auf die Seite? Wie viele davon führen zu einem Kauf? Zählen Sie die Klicks und versuchen Sie, unnötige Schritte zu optimieren. Bereinigen Sie Ihre Texte, entfernen Sie die roten und großgeschriebenen Textblöcke und machen Sie die Schaltflächen, auf die Ihre Kunden klicken müssen, um ihre Tickets zu buchen, sichtbarer und intuitiver. Möchten Sie etwas ändern? Versuchen SieA/B-Testsdie es Ihnen zum Beispiel ermöglicht, die beste Option zwischen zwei Versionen einer Webseite zu bewerten.

Beispiel einer 3D-Eintauchphase in den Kaufprozess

4. Optimieren Sie Ihr Marketing

Ihre Teams sind oft stark ausgelastet. Deshalb müssen sie effizient arbeiten, um ihre Ziele zu erreichen. Aus dem MKT-Newsletter1wir lieben die BACC-Methode (Goal, Audience, Creation and Distribution Channels). Es ermöglicht Ihnen, jede Ihrer Marketingaktivitäten (Angebot und Inhaltserstellung) zu bewerten. Das bedeutet, dass jede Maßnahme, die Sie ergreifen, ein bestimmtes Ziel haben und Teil eines Kommunikationsplans sein muss, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Daher die Fragen, die Sie sich stellen können, um in 5 Minuten den BACC einer jeden Kreation zu bestimmen: 

  • Ziel Welche Leistungsindikatoren versuchen Sie zu verbessern? Welches Ziel wird damit verfolgt?
  • Publikum Was ist das Zielpublikum? Wie sieht das Profil der Person aus, die Sie erreichen wollen? Richten Sie sich an Interessenten, Kunden oder an beide?
  • Kreativität Welchen Mehrwert bietet sie Ihrem Publikum?
  • Kanäle Wohin geht das Geld? Wie wird es verteilt?

Zusammenfassend lässt sich der Ablauf wie folgt beschreiben: Legen Sie zunächst Ihre Ziele und einen Marketingfahrplan oder -kalender fest. Dann schreiben Sie für alles, was Sie produzieren (Angebot, Artikel, Video...), ein BACC, erstellen es und verteilen es dann.

Mehr denn je stehen die Gewinnung neuer und die Bindung bestehender Zielgruppen im Mittelpunkt der Marketingstrategien von Sportorganisationen. Um diese Probleme in den Griff zu bekommen, müssen Sie Zugang zu den Daten haben, die es Ihnen ermöglichen, diese Zielgruppe und insbesondere ihre Interessen, ihre Kaufhistorie oder sogar einige soziodemografische Informationen zu verstehen. 

Zur Erreichung dieser Ziele CRM scheint eine Lösung zu sein, die sich bei der Zentralisierung und Aufwertung Ihrer Daten bewährt hat. Möchten Sie noch weiter gehen? Ich lade Sie ein, mit mir Kontakt aufzunehmen, um die Vorteile dieses Instruments zu besprechen.

Olivier Spaeth

Olivier Spaeth

Möchten Sie eine Daten- & CRM-Diagnose Ihrer Organisation durchführen? Profitieren Sie von 30 Minuten kostenloser Beratung, indem Sie Ihre Nische reservieren.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!

Auf Facebook teilen

/

Auf Twitter teilen

/

Aktie auf linkedin

Lesen Sie mehr in unserem Daten- und Unterhaltungsblog:

Abo-Kampagne

Die TOP 5 Abo-Kampagnen

Bevor wir uns in den nächsten Wochen mit den Clubs beschäftigen, hier ein Blick auf die 5 Abo-Kampagnen, die uns besonders aufgefallen sind.

/

Schlagwörter:
Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben